Python Version Anzeigen

Rate this post

Als Guido van Rossum im Jahr 1991 die erste nutzbare Python Version 0.9.0 veröffentlichte konnte er nicht erwarten, dass er im Begriff war eine der einflussreichsten Programmiersprachen in der Welt zu erschaffen. Python hat eine goldene Zukunft: jede neue Python Version erweitert die vohergehende mit neuen Fähigkeiten und Funktionen.

Um deine Python version anzuzeigen, führe python --version oder einfach py --version in deiner Kommandozeile (Windows), Shell (Mac), oder Terminal (Linux/Ubuntu) aus. Um deine Python version in deinem Program mit detaillierten Versionsinformationen anzuzeigen, importiere das Modul mit import sys und führe sys.version aus.

Hier ist eine Überblicksdarstellung, die ich für meinen englischsprachigen Hauptartikel erzeugt habe:

Check Python Version [Win/Linux/MacOS] Infographic

Und ein Gif… 😉

Im Folgenden gebe ich einen kurzen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten deine Python Version zu überprüfen (siehe Tabelle):

Python BefehlWorin?Was?Beispiel Ausgabe
python --version or
python -V or
python -VV
TerminalMac/Linux/WinPython 3.7.2
import sys
sys.version
Python ScriptInformationstext'3.7.2 (tags/v3.7.2:9a3ffc0492, Dec 23 2018,
23:09:28) [MSC v.1916 64 bit (AMD64)]'
sys.version_infoPython scriptVersionsinfo Tuplesys.version_info(major=3, minor=7, micro=2, releaselevel='final', serial=0)
import platform
platform.python_version()
Python scriptKurzer Text Versionsinfo'3.7.2'
platform.python_version_tuple()Python scriptKurzes Tuple Versionsinfo('3', '7', '2')
Tabelle: Pythonversionen überprüfen in verschiedenen Umgebungen

Wenn du, wie ich, die PowerShell bevorzugst, kein Problem!

Ich schreibe diesen Artikel mit meinem Sohn auf dem Schoß, er besteht darauf dieses Bild auf “Finxter” zu veröffentlichen:

Bild: von meinem Sohn (3 Jahre)

Umgebungen

Diese generische Methode funktioniert auf alle großen Betriebssysteme (Windows, Linux und macOS).

Betriebssystem & UmgebungMethode
Win10, Win7Öffne Kommandozeile und führe python -V oder python --version aus
MacOS, Linux, UbuntuÖffne Terminal und führe python -V oder python --version aus
Python Shell, Juypter NotebookInteractiver Modus:
>>> import sys
>>> sys.version
Python Editor, Juypter NotebookNormaler Modus:
import sys
print(sys.version)

Die Tabelle zeigt für verschiedene Umgebungen auf wie du deine Python Version anzeigen kannst.

Wie kannst du deine Kommandozeile öffnen?

  • Windows:  Drücke die Tastenkombination Win+R, gebe powershell ein und drücke OK.
  • MacOS:  Tastenkombination Cmd+Space, terminal eingeben und OK drücken.
  • Linux:  Tastenkombination Ctrl+Alt+T.

Die Pythonversionsausgabe besteht aus drei Zahlen: major:minor:micro. Version 3.7.2, beispielsweise, bedeutet dass

  • die major Version 3 ist,
  • die minor Version 7 ist und
  • die micro Version 2 ist.

[ACHTUNG] Verschiedene Hauptversionen (major) sind nicht vollständig kompatibel. Verschiedene Variationen (minor) sind allerdings kompatibel.

Beispielsweise kannst du ein Programm, dass für Python 3.6.4 geschrieben ist auch in Version Python 3.7.2 ausführen—sie haben dieselbe Hauptversion. Du kannst allerdings nicht, im Allgemeinen, ein Python 2.7.4 Programm in Version 3.7.2 ausführen.

Zusammenfassung

Über eine Kommandozeile kann in Windows die Version deiner Python Installation getestet werden. Gib über die Windowssuche “cmd” und dann im schwarzen Fenster "python --version" oder einfach “py --version” ein (ohne Gänsefüßchen). Die Ausgabe ist die Versionsnummer des derzeit installierten Pythonprogramms. Hier ist ein Beispiel: